20. Dezember 2020

Kim Dahlem – The Boutique Art of Celebrating

Dienstleister/innen

 

Wedding Planner, Destination Wedding, Italian Wedding
Kim Dahlem während einer Location-Besichtigung in Italien

In Kim Dahlem vereinen sich für uns alle Eigenschaften, die man sich von einer Wedding Planerin wünscht: sie ist die absolute Frohnatur, versprüht einen einzigartigen Esprit, ist immer positiv gestimmt und last but not least wurde sie nicht umsonst von der Vogue zu einer der 10 besten Hochzeitsplanerinnen Deutschlands gekürt – sie bringt Professionalität, Kreativität und einen hohen Qualitätsanspruch an sich selbst und alle an einer Hochzeit beteiligten Kolleginnen und Kollegen mit. Nach einem Gespräch mit Kim hat man immer bessere Laune, als vorher und wir arbeiten unheimlich gern mit ihr zusammen. Kim hat schon Shootings mit unseren Brautkleidern organisiert und außerdem führen wir einen Teil der wunderschönen Oh Cherié Kollektion, welche sie mit Michele Weiten entwirft und produziert. Sie ist wirklich eine Herzensempfehlung und wenn ihr auf der Suche nach einer Rund-um-Betreuung für eure Hochzeit seid, dann seid ihr bei ihr wirklich in den besten Händen.

Kim war so lieb, sich die Zeit zu nehmen uns ein paar Fragen zu beantworten, damit ihr sie und ihr Handwerk besser kennen lernen könnt.

1. Wie bist Du zu Deinem traumhaften Job gekommen und was begeistert Dich so sehr daran?

Ich bin ganz klassisch und ein bisschen klischeebehaftet durch meine eigene Traumhochzeit im Jahr 2016 zu meinem Job als Hochzeitsplanerin gekommen. Ich hatte so viel Freude an der Planung und habe mich in dieser Zeit bereits so gut vernetzt, dass ich das alles gerne weiterhin beruflich vertiefen wollte. Es war die beste Entscheidung. Ich kann meinen Brautpaaren mit exklusiven Dienstleistern und Ideen zur Seite zu stehen und einzigartige, innovative, maßgeschneiderte Konzepte entwickeln. Dabei bin ich immer auf der Suche nach neuen, geschmackvollen Trends, die so auf dem deutschen Markt noch nicht gezeigt wurden. Ich liebe es mit verschiedenen nationalen und internationalen Teams zu arbeiten und zu tüfteln, um den schönsten Tag für meine Brautpaare zu kreieren – immer mit Blick auf besondere Details und Ästhetik, Trends und Individualität. Wenn sich am Tag der Hochzeit alle Puzzleteile zusammenfügen und ich die Begeisterung in den Augen meiner Brautpaare sehe, bin ich sehr glücklich und merke ganz klar, was für einen wunderbaren Job ich ausüben darf.

Wedding, Hochzeit, Inspiration, Tischdecke
Provence Table Setting, Bild: Andreas & Hanno Weddings

2. Welche Leistungen bietest Du Brautpaaren an?

“Da wir anspruchsvolle, exklusive Hochzeiten umsetzen, bieten wir im Rahmen der Hochzeitsplanung in erster Linie Gesamtplanungen an. Diese umfassen die Location-Recherche und Besichtigungen, die Erstellung eines hochindividuellen Farb-, Stil- und Stimmungskonzepts, die Anfrage und Buchung passender Dienstleister, die Erstellung eines detaillierten Ablaufplans, die kontinuierliche Überwachung des Budgets sowie die persönliche Begleitung am Hochzeitstag. Neben der Planung von Hochzeiten im Inland, betreuen wir sehr gerne auch internationale Hochzeiten. Dabei ist es unsere Aufgabe all die Wünsche der Brautpaare individuell umzusetzen.”

3. Ein verrücktes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu – wie hast Du dieses Jahr als Hochzeits-Dienstleisterin erfahren?

“2020 zeigt sich als ein sehr turbulentes Jahr mit einigen Höhen und Tiefen und spannenden Herausforderungen. Leider mussten viele wunderbare Hochzeiten verschoben, um- und neugeplant werden. Das brachte einige traurige Momente mit sich, aber bot auch Raum für neue Vorfreude und Kreativität. Aus der Pfalz wurde so beispielsweise der Comer See, worauf ich mich jetzt schon sehr freue. Die Brautpaare aus diesem Jahr waren sehr tapfer und sind uns nun noch länger ans Herz gewachsen.

Table Setting, Hochzeit, Hochzeitsinspiration, Hochzeitsdekoration
Modern SoHo Glam, Bild: Julia Bartelt

Außerdem haben wir gelernt uns an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen und vor allem die Vorfreude zu erhalten. Mein Blick blieb und bleibt definitiv positiv in die Zukunft gerichtet. So gab es auch positive Veränderungen und viele wunderbare Highlights. Mitten im ersten Lockdown im April wurde ich von einer meiner liebsten Zeitschriften zum VOGUE TOP 10 WEDDING PLANNER GERMANY nominiert, wovon ich immer noch überwältigt bin.

Bridesmaids, Brautjungfern, Maid of Honor, Trauzeugin, Hochzeit, Wedding, Hochzeitsgast, Wedding Fashion
Outfits von Oh Chérie, Bild: Julia Bartelt

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr waren unsere Kollektionsshootings für Oh Chérie. Ganz besonders der Shooting Tag im August in einer traumhaften Kulisse war unvergesslich. Außerdem konnten wir eine intime, kunstvolle Hochzeit im September umsetzen. Hier und in Italien durften wir einzigartige, wunderschöne Locations besichtigten und neue Partner kennenlernen. Für die VOGUE durfte ich eigene Kolumnen verfassen. Wir haben neue Wege gewagt und zum Beispiel mit Oh Chérie Masken entworfen. Nicht zuletzt konnte ich in diesem besonderen Jahr meine Identität als Hochzeitsplanerin neu definieren. Wir waren gemeinsam kreativ und haben neue, aufregende Ideen entwickelt. Zuletzt haben wir mein Rebranding umgesetzt und mein Team erweitert. Nach 2020 bin ich definitiv reicher an Erfahrung, Erkenntnissen und an Motivation und blicke ich mit einem Herz voller Dankbarkeit auf das Jahr zurück. Die Vorfreude auf nächstes Jahr ist enorm. 2021 warten wundervolle Hochzeiten auf uns. Ich freue mich besonders auf geplante Destination Weddings. Bis dahin planen und tüfteln wir an zauberhaften Konzepten und Projekten.”

4. Du hast gerade ganz frisch ein Rebranding Deines Unternehmens durchgeführt – was hat Dich dazu bewogen und was war Dir bei diesem Prozess besonders wichtig?

“In den letzten 1,5 Jahren habe ich mich als Mensch, als Gründerin, als Hochzeitsplanerin und als Unternehmerin stark entwickelt. Mit mir ist auch mein Anspruch an mich selbst und meine Arbeit gereift. In meinem Job geht es um so viel mehr als um den Blick für all die kleinen Details. Professionalität, Individualität, Persönlichkeit, Stil und Trends, sowie Exklusivität sind entscheidende Faktoren meiner Arbeit. Ich habe lange gebraucht, um meine neue Identität und mich selbst in Worte zu fassen und alles für mich zu definieren. Meine Teamkollegin Juliane hat mich auf diesem Weg begleitet und professionell unterstützt. Sie hat aus mir herausgekitzelt, welche Botschaft ich mit meinem neuen Branding nach außen tragen möchte. Seit einem Jahr brainstormen wir bereits gemeinsam. Im ersten Lockdown ist dann der Groschen gefallen und alles hat sich langsam entwickelt. Nach Monaten der Kreativität, des gemeinsamen Tüftelns und Konzipierens bin ich nun da gelandet, wo ich mich zuhause fühle.”

Braut und Bräutigam, Hochzeitstag, Wedding Day, Just Married
Braut & Bräutigam, Bild: Andreas & Hanno Weddings

5. Was ist Dein professioneller Tipp an unsere Bräute, die 2021 eine Hochzeit planen?

“Überlegt Euch im Vorhinein, was Euch wichtig ist und worauf ihr besonderen Wert legt. Gerade in diesen besonderen Zeiten, in denen eine große Dynamik und gewisse Planungsunsicherheit herrscht, empfehle ich Euch eine professionelle Unterstützung. Aufgrund von Erfahrungen und Möglichkeiten (auch auf dem kurzen Dienstweg ;-)) kann dies eine sehr große Hilfe in einer ausgebuchten Saison 2021 sein und somit Sicherheit im Planungsprozess geben.”

Braut im Zweiteiler mitten in der Frankfurter City
City Bride, Bild: Juliane Finkenberger

6. Und zu guter Letzt: Du bist selbst glücklich verheiratet – welchen persönlichen Tipp würdest Du angehenden Bräuten mit auf den Weg geben, um das Meiste von ihrem großen Tag und der spannenden Vorbereitungszeit darauf zu haben?

“Auch hier mein Rat, vor allem in diesen Zeiten: professionelle Unterstützung. Und: Schätzt die kleinen Dinge, lasst Euch die besondere Vorfreude nicht nehmen, genießt die Zeit UND setzt den richtigen Fokus bzw. priorisiert nachhaltige Dienstleistungsgewerke: Bilder und Videos sind die Erinnerungen für‘s Leben! Bunt, authentisch und mit all den Emotionen eines solch aufregenden Tages!! Das Wichtigste jedoch: Eine Hochzeit ist kein Wettbewerb. Es geht um Euch und Eure pure, wahre und aufrichtige Liebe zueinander!!”

Wie ihr Kim am besten erreichen könnt:

Alle wichtigen Informationen und Kontaktdaten zu Kim & ihrem tollen Team findet ihr auf ihrer super schönen neuen Webseite. Um Euch einen Eindruck von Kims wundervoller Arbeit, ihrem einzigartigen Trendgespür und der schieren Vielfalt ihrer Inspirationen zu machen, schaut auch mal auf ihren Instagram Account und lasst Euch verzaubern!

Kim Dahlem Hochzeitsplanerin

 

SHARE