Unsere bezaubernde White Concepts Bride Jacqueline trat zu Beginn des Jahres die weite Reise aus Nürnberg zu uns an, um bei uns ihr Traumkleid zu finden. Das super besondere Modell BB:13 von Bonbride hatte sie bereits bei ihrer Online-Recherche entdeckt und es gehörte – zusammen mit einem sehr unterschiedlichen aber nicht minder schönen Modell von Anais Anette – zu den zwei heißen Favoriten, die ihr nach ihrer Anprobe nicht mehr aus dem Kopf gingen. Beim Anblick ihrer Hochzeitsfotos können wir uns wohl kein cooleres Brautkleid für Jacqueline vorstellen – und auch kaum eine coolere Braut für dieses Kleid. Im Folgenden erzählt Jacqueline euch ein wenig über ihre Brautkleidsuche, Hochzeitsplanung und was für sie dabei an allererster Stelle stand.

Braut und Bräutigam nach der standesamtlichen Trauung
Coolest Bride & Groom, Foto: Urbanerie

Was war dir auf der Suche nach deinem Brautkleid besonders wichtig?

In erster Linie war es mir wichtig mich wohl und willkommen zu fühlen. Und auch dass meine Begleiterinnen dabei sein konnten. So war es zu Beginn direkt schön bei euch auf den Termin mit einem Prosecco anstoßen zu können.

Wie hast du dich gefühlt, als du dein Brautkleid gefunden hast?

Ich wusste es ja schon als ich zu White Concepts gekommen bin. Online hat es mich schon umgehauen. Als ich dann den gesamten Laden probieren durfte, war sogar noch ein zweites im Rennen. Trotzdem blieb ich bei meiner ersten Wahl und der Hit hat die Sachen final perfekt gemacht.

Brautkleid BB:13 von Bonbride
Jacqueline trägt das Modell BB:13 von Bonbridé mit einem Hut von Old Habits Die Hard, Foto: Urbanerie

Wie sah eure Hochzeit aus? Was war euch bei der Planung besonders wichtig?

Unsere Hochzeit stand ganz unter dem Motto „Urban“. Die Trauung fand mitten in der Innenstadt von Nürnberg im Augustiner Hof statt. Anschließend wurde getanzt, gefeiert und gelacht in der Brasserie NITZ. An oberster Stelle stand dabei der Spaß. Deshalb haben wir uns gleich zu Beginn an Katrin Otzmann von Kola Weddingz gewendet. Sie hat unsere Vorstellungen perfekt für uns umgesetzt.

Braut und Bräutigam unter ihrem Traubogen in der Nürnberger City
Wedding Day Vibes in der Nürnberger City, Foto: Urbanerie

Welcher Moment wird dir als besonders schön in Erinnerung bleiben?

Da gibt es eine ganze Menge 😂😅 Der herzliche Empfang von Ilka bei White Concepts ist ganz sicher einer davon. Oder das gemeinsame Fertig machen mit meinem Mann. Ich könnte jetzt alles aufzählen, aber dafür reicht der Platz nicht 🙂

Gab es irgendwelche besonderen Ereignisse, auf die ihr lachend zurück blickt?

Ja, im Grunde auf die ganze Planung. Und auf die vielen feuchtfröhlichen Abende davor, bei denen auf die bevorstehende Hochzeit angestoßen wurde 😋🍾

Brautkleid BB:13 von Bonbride
Wir lieben den besonderen Rückenausschnitt des BB:13 – perfekt betont mit einer Rückenkette, Foto: Urbanerie

Jacqueline – es war uns die größte Freude dich auf deiner Brautkleidsuche zu begleiten und mit dir das perfekte Kleid für dich zu finden. Jeder Moment mit dir und deinen Liebsten war schön, von der lockeren Brautkleidanprobe mit deiner Mama und deinen Freundinnen über die wunderbare Abholung mit deinem Mann bis zu den zauberhaften Gesprächen im Nachhinein. Wir wünschen euch für eure Zukunft nur das Beste und feiern jetzt noch ein bisschen deine großartigen Hochzeitsfotos 🙂

Die Hochzeit von Jacqueline und Christian wurde von Kathrin Otzmann von Kola Weddingz geplant und umgesetzt. Die wundervollen Bilder wurden von Daniela Goth von der Urbanerie gemacht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.